FREIE SCHULE TORGAU und MONTESSORI KINDERHAUS

Waldausflug und Camping

16.07.2015

Am Donnerstag ging es in den Wald. Wir schauten durch das Fernglas, sammelten Interessantes im Lupenglas, hörten mit dem Stethoskop am Baumstamm nach der Wasserader und entwickelten Spiele. Aufregend war der Vertrauensparcours: was Vertrauen bedeutet, erfuhren die Kinder intensiv bei diesem Lauf. Am Mittag bauten wir die Zelte auf und das Lager wurde errichtet. Wir haben Wikingerschach und Kartenspiele gespielt und den Nachmittag gemeinsam verbracht. Am Abend wurde gegrillt und ein Film geschaut. Um 22 Uhr gingen die Ersten in ihre Zelte und schliefen gleich ein. Die Letzten gingen um 23 Uhr zum Schlafen. Die Nacht blieb ruhig. Um 6 Uhr standen die Ersten wieder auf den Beinen. Nach dem gemeinsamen Frühstück bauten wir in der Hitze des Freitags die Zelte wieder ab. Müde und glücklich, diese Herrausforderung gemeistert zu haben, ging es um 12 Uhr nach Hause. Einen großen Dank möchte ich an unseren FSJler Dennis aussprechen, der mit einem hohem Einsatz die Woche unterstützte und viel zum guten Gelingen beigetragen hat. Mein großer Dank gebührt auch Ronny R.. Ohne Dich hätten wir diese Woche nicht durchführen können. Danke für Deine Begleitung. Einen großen Dank möchte ich an Ronny K. aussprechen. Dank Dir wissen wir, was es bedeutet zu vertrauen und dank Dir konnten die Zelte schnell und sicher aufgebaut werden. Vielen Dank. Den Kindern und mir hat diese Woche viel Spaß und Freude bereitet. Eure Sonja